Wir Spenden 11% unserer Einnahmen an Non-Profit-Organisationen

Uns ist es sehr wichtig einen Teil unsere Gewinns an Non-Profit-Organisationen zu spenden. Dazu zählen alle Einnahmen die auf dieser Webseite erzielt werden und auch die Einkünfte durch Affiliate Links bei Amazon und anderen. Um einen Unterschied zu machen, spenden wir 11% der Einnahmen und unterstützen mit dem Geld unterschiedliche Projekte.

Warum Spenden wir?

Was sollen die paar Euro, die ich geben kann, schon in der Welt verändern – dieser Gedanke hält manch einen vom Spenden ab. Dabei zählt aber jeder Beitrag und was auf den ersten Blick wenig erscheinen mag, kann viel bewirken. Manche sind skeptisch, wenn es um Geldspenden geht. Kann mein Beitrag etwas bewirken? Kommt er bei den Menschen an? „Spenden nützt doch gar nichts!“ lautet zum Beispiel ein Vorurteil.

In Deutschland gehört man mit dem mittleren pro-Kopf-Einkommen von ca. 42.000€ zu den reichsten 2% global. Das ist das 20-fache des mittleren Einkommens weltweit das bei etwa 2.000€ liegt. Die ärmsten 10% der Welt verdienen weniger als $1,90 pro Tag also weniger als $700 bzw. 600€ pro Jahr. Mit einer relativ kleinen Summe kann man dann doch schon einen Unterschied bewirken.

Wir wollen natürlich durch unsere Spenden einen möglichst großen positiven Effekt auf die Empfänger der Spende haben. Dabei möchten wir aber auch wissen, dass das Geld bei den Bedürftigen ankommt und nicht durch andere Kosten der Organisationen aufgebraucht wird.

Wir spenden, weil wir glauben, dass wir mit wenig persönlichen Einbußen anderen verhältnismäßig viel helfen können. Grundlage hierfür ist einerseits die ungleiche Verteilung von Geld auf der Welt und andererseits der abnehmende Effekt von Geld auf die Zufriedenheit. Ein größeres Vermögen macht uns nur begrenzt mehr glücklich. Wenn wir aber wissen, dass wir Menschen wirklich helfen, dann macht das sehr wohl einen Unterschied.


Unsere Spenden gehen zu folgenden Projekten

Die folgenden Projekte liegen uns zur Zeit sehr am Herzen und deshalb fließen die Spendengelder zu diesen Organisationen. Unsere Auswahl erfolgt durch eine lange Recherche und durch die Unterstützung durch Bekannte und Freunde, die in Non-Profit-Organisationen arbeiten. Später im Artikel finden Sie gute Webseiten, bei denen Sie sich gern weiter informieren können.


GiveDirectly

GiveDirectly ist die erste – und größte – gemeinnützige Organisation, die es Spendern wie Ihnen ermöglicht, Geld direkt an die Ärmsten der Welt zu senden. Sie glauben, dass Menschen, die in Armut leben, die Würde verdienen, selbst zu entscheiden, wie sie ihr Leben am besten verbessern können – Bargeld ermöglicht diese Wahl.

Seit 2009 haben Sie über 300 Millionen Dollar an Bargeld direkt in die Hände von über 500.000 in Armut lebenden Familien gegeben. Seit ihrer Gründung haben Sie bei ihren Standardkampagnen 0,88 $ pro gespendetem Dollar direkt an die Empfänger weitergeleitet. Sie haben 2019 direktes Feedback von fast allen Empfängern >99% erhalten.


Educação + Digital

Die Organisation Educação + Digital wurde auf dem Höhepunkt der Pandemie Covid-19 geschaffen. Tausende von Schülern konnten aufgrund fehlenden Internetzugangs und fehlenden Computern nicht lernen. Das Projekt zielt darauf ab, einen Beitrag zur Bildung an öffentlichen Grundschulen und weiterführenden Schulen in Rio de Janeiro zu leisten.

Daher arbeitet das Projekt Educação + Digital mit diesen Hilfemaßnahmen um ihre Ziele zu erreichen. Dabei geht es einerseits darum mit Spenden von Tablets an Schulen den bedürftigen Kindern zu helfen am Unterricht teilzunehmen. Andererseits geht es um die Bereitstellung des Internets für Schüler.

Dies Ziele sind hierbei vor allem die Digitalisierung der armen Bevölkerung voran zu treiben. Aber auch der Kampf gegen Schulabbrecher ist der Organisation sehr wichtig. Nachdem die brasilianische Regierung zu wenig unterstützt, will Educação + Digital auch diese Missstände aufzeigen und die Politik des Landes zu beeinflussen.


Gute Spenden-Webseiten

Diese Non-Profit-Organisationen zählen zu den weltweit führenden Anbietern von Evaluierungen von Hilfsorganisationen. Dabei handelt es sich um Organisationen, die seit vielen Jahren sehr umfangreiche und tiefgreifende Evaluierungen erstellen und diese Analysen anschließend in vollem Umfang online veröffentlichen. Sie verfolgen dabei wie wir das Ziel, so genau wie möglich herauszufinden, wie viel Gutes das Programm einer Hilfsorganisation pro eingesetztem Euro bewirkt.


Effektiv-Spenden

spenden

effektiv-spenden.org ist eine gemeinnützige deutsche Spendenplattform, auf der Sie erfahren, wie Sie mit einer Spende die größtmögliche Wirkung erzielen können. Die Seite stellt die effektivsten Hilfsorganisationen der Welt vor und erklären unseren Auswahlprozess. Sie können direkt an diese Organisationen spenden – Ihre Spende leiten Sie weiter ohne etwas für sich zu behalten.

Einige Hilfsorganisationen sind wirksamer als andere und deshalb ist es wichtig an die besten zu spenden. Dazu stellt die Webseite für die einzelnen Bereiche Entwicklungshilfe, Klimaschutz und Tierschutz die jeweils besten Spendenorganisationen zusammen.


GiveWell

GiveWell ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, herausragende Spendenmöglichkeiten zu finden und die vollständigen Details ihrer Analyse zu veröffentlichen, um Spendern die Entscheidung zu erleichtern, wo sie spenden sollten.

Im Gegensatz zu anderen Spendenorganisations-Evaluierungen, die sich nur auf die Finanzen konzentrieren und die Verwaltungs- oder Fundraising-Kosten bewerten, führen Sie tiefgreifende Untersuchungen durch, um festzustellen, wie viel Gutes ein bestimmtes Programm (in Bezug auf gerettete Leben, verbesserte Leben usw.) pro ausgegebenem Euro erreicht. Anstatt zu versuchen, so viele Wohltätigkeitsorganisationen wie möglich zu bewerten, konzentrieren wir uns auf die wenigen Wohltätigkeitsorganisationen, die (nach unseren Kriterien) am meisten herausragen, um hochwirksame Spendenmöglichkeiten zu finden und vertrauensvoll zu empfehlen (Ihre Liste der Top-Wohltätigkeitsorganisationen).


The Life You Can Save

The Life You Can Save wurde von Peter Singer gegründet, der weithin als einer der einflussreichsten zeitgenössischen Philosophen anerkannt ist, um die Ideen in seinem 2009 erschienenen Buch The Life You Can Save voranzutreiben: Acting Now to End World Poverty. Darin argumentiert Peter, dass wir, wenn wir jemandem einen immensen Nutzen zu minimalen Kosten für uns selbst bieten können, dies tun sollten.

Ihre Mission ist es „intelligentes Spenden einfach“ zu machen, indem Sie eine Gruppe von gemeinnützigen Organisationen zusammenstellen, die pro Euro die meisten Leben retten oder verbessern. Ihr Ziel ist es, eine Welt zu schaffen, in der jeder die Möglichkeit hat, sich ein besseres Leben aufzubauen, und in der es kein Leid und keinen Tod durch extreme Armut gibt.