FIXXFIN

Tutorial und Szenarien

Es war noch nie so einfach deine Finanzen zu planen.

Tutorial - Schritt für Schritt

Mit nur wenigen Schritten erhalten Sie eine Überblick Ihrer Finanzen. Dies ist der erste Schritt Ihre Zukunft zu planen. Folgen Sie der Anleitung und erreichen Sie Ihre Träume und Wünsche.

Wenn Sie die Software öffnen, werden Sie sehen, dass es verschiedene Reiter gibt. Damit können Sie einfach navigieren und ihre Eingaben machen. Am besten Sie arbeiten sich von links nach rechts durch, dann stellen Sie sicher, dass sie alle Felder gefüllt und nichts vergessen haben.

Zur Vereinfachung der Eingabe gibt es für viele Felder mit einer kurzen Erklärung. Dieses gelbe Feld können sie beliebig verschieben, damit sie eine bessere Übersicht behalten können.

Im folgenden werde ich alle Reiter von links nach rechts behandeln und ihnen zusätzliche Informationen geben. Sobald Sie alle notwendigen Eingaben getätigt und alles korrekt ist, werden Sie sehen, wie die Graphen entsprechend sichtbar werden. Änderungen können sie somit in Echtzeit verfolgen.

Zu den Graphen möchte ich ihnen noch folgendes erklären. Zuerst werden dort immer die Summe pro Jahr dargestellt. In der X-Achse sind die Jahre entsprechend ihrer Angabe abzulesen. In der Regel besitzen die Graphen zwei Y-Achsen, damit unterschiedliche Summen übersichtlicher dargestellt werden. Die meisten Werte sind der linken Y-Achse zugeordnet, wie zum Beispiel Einnahmen, Ausgaben und Schulden. Der rechten Y-Achse in gelb ist in der Regel auch der gelbe Graph zugeordnet. In diesem Fall sind es Immobilien und Geldanlagen.

Start

Hier finden Sie ein paar allgemeine Informationen über die Software und rechtliche Hinweise zur Benutzung und Verbreitung von FIXXFIN. 

Damit Sie die beste Benutzererfahrung haben, sollten Sie die 3 angeführten Schritte durchführen. Dann werden ihnen alle Reiter im Vollbild angezeigt und sie haben eine bessere Übersicht. Die Unterschiede kommen zu Stande, weil jeder Nutzer und Rechner individuelle Einstellungen hat, wie Bildschirmauflösung und Textskalierung.

Bitte schauen Sie sich zudem die unterschiedlichen Felder und deren Farben an. Wenn bei ihrer Eingabe ein Feld rot wird, dann ist der Wert oder die Eingabe fehlerhaft. Korrigieren Sie dann Ihre Eingaben bis das Feld entweder grün wird oder zumindest nicht mehr rot ist.

Allgemein

Wählen Sie zunächst aus, ob Sie die Finanzplanung alleine oder zusammen mit ihrer Partnerin oder ihrem Partner durchführen wollen.

Füllen Sie dann die 5 weiteren Felder aus und machen Sie ihre Angaben über die gewünschte Inflation, Jahr der Dateneingabe und Laufzeit der Diagramme.

Dabei bestimmt der Prozentwert der Inflation die Teuerungsrate in der Zukunft. Das bedeutet, dass all ihre Ausgaben genau um diesen Wert pro Jahr ansteigen. Bitte Beachten Sie, dass ihre Einnahmen davon nicht betroffen sind.

Damit die Software richtig funktioniert, müssen Sie das Jahr ihrer Dateneingabe eintragen.

Nun können Sie die Laufzeit der Diagramme wählen. Dazu wählen Sie einfach aus bis zu welchem Alter sie die Graphen angezeigt haben möchten.

Haushaltsbuch

Hierbei geht es darum Ihre aktuellen und zukünftigen Einnahmen und Ausgaben zu bestimmen. Hauptsächlich geht es darum rauszufinden, wofür Sie ihr Geld ausgeben. Erst wenn Sie alle Ausgaben schwarz auf weiß vor sich haben, können Sie erkennen, was ihre Kostentreiber sind und wo sie ggf. sparen können. Weiter Infos finden Sie in meinem Artikel zum Haushaltsbuch.

Zuerst müssen Sie das Jahr wählen zu dem Sie ihre Angaben machen wollen. Ich empfehle ihnen mit dem letzten Jahr zu starten. Suchen Sie sich alle Kontoauszüge, Belege und ggf. Notizen heraus und versuchen Sie ihre Daten so genau wie nur möglich einzutragen. Bitte erfassen Sie die Einnahmen und Ausgaben sowohl für sich als auch ihren Partner. Das ist wahrscheinlich der längste und mühseligste Teil der Dateneingabe bei FIXXFIN.

Einige Felder sind dunkelgrau gekennzeichnet. Diese Daten werden durch andere Eingaben berechnet und hier nur zur Übersicht angezeigt. Wenn Sie eine private Rentenversicherung haben, dann müssen Sie diese Daten später im entsprechenden Reiter angeben, damit die Ausgaben nicht doppelt berechnet werden.

Sobald Sie all ihre Einnahmen und Ausgaben eingegeben haben, werden ihnen die Summen farblich gekennzeichnet angegeben. Ihre Jahreseinnahmen und -ausgaben tragen Sie dann im Reiter Jährliche Einnahmen und Ausgaben ein.

Sie haben die Möglichkeit weitere Haushaltsbücher anzulegen. Wählen Sie zum Beispiel das Jahr 2030 im nächsten Haushaltsbuch aus und versuchen Sie abzuschätzen, wie sie sich ihre Einnahmen und Ausgaben vorstellen. Hier werden Sie dann sehen, dass Einnahmen aus Rente, Rentenversicherung, Immobilien und Zinsen/Dividenden aus ihren anderen Angaben automatisch berechnet werden. Dies hilft Ihnen bei ihrer Planung. 

Jährliche Einnahmen und Ausgaben

Dieser Reiter ist so aufgebaut, dass Sie im Diagramm links oben die Summe all ihre jährlichen Einnahmen und Ausgaben, Schulden, Wert Immobilien und Geldanlage dargestellt sind. Bitte beachten Sie, dass es zwei Y-Achsen gibt. Die rechte ist für den Immobilienwert und den Wert ihrer Geldanlagen. Diesen Graphen finden Sie auch genau so in den folgenden Tabs. 

Im anderen Diagramm rechts oben werden immer die Daten angezeigt, die Sie in diesem Reiter eingegeben haben. 

Bei den jährlichen Einnahmen und Ausgaben, sind nicht ihre Zinsen/Dividenden, Rente, private Rentenversicherung oder ähnliche gemeint, sondern nur gemäß den Angaben im Haushaltsbuch.

Bitte lesen und befolgen Sie die Hinweise im Programm. Es ist sehr wichtig, dass Sie ihre Einnahmen in dem Jahr auf Null setzen, sobald Sie aufhören zu arbeiten. Anderenfalls werden ihre Einnahmen immer weiter erfasst, auch wenn Sie das Rentenalter bereits erreicht haben.

Geben Sie nun zuerst die Daten aus dem Haushaltsbuch für letztes Jahr ein. Bitte berücksichtigen Sie sowohl ihre Einnahmen und Ausgaben für sich und ihren Partner(in). Wenn Sie eine regelmäßige Gehaltssteigerung erwarten, können Sie dies im Feld Änderung eingeben.

Inflationsbedingt steigen Ihre Ausgaben automatisch um den Wert an, den Sie im Reiter Allgemein ausgewählt haben. Sie haben hier die Möglichkeit den Wert für ihre Ausgaben zu korrigieren. Dazu können Sie auch negative Werte eingeben.

Wenn Sie Werte in ein paar Jahren verändern wollen, dann wählen Sie Ja bei Änderung 1. Sobald alle Felder richtig gefüllt sind, können Sie das dem Graphen entnehmen. Sie haben die Möglichkeit sehr viele Änderungen vorzunehmen, damit Sie so genau wie möglich planen können, egal ob Sabbatical, Teilzeit oder auch Rente mit 55. 

Ihre Einnahmen aus Zinsen/Dividenden, gesetzlicher Rente, einer privaten Rentenversicherung oder ähnlichem, sind davon nicht betroffen. 

Private Rentenversicherung

Hier können Sie ihre privaten Rentenversicherungen und Lebensversicherungen eingeben. Dabei können Sie zum Beispiel auswählen, ob Sie die Rente als Einmalzahlung erhalten möchten oder monatlich. Policen können Sie auch stilllegen, indem sie die Rate auf Null setzen.

Suchen Sie sich am besten erst einmal ihre Versicherungspolice und die Abrechnung aus dem letzten Jahr heraus. Sie werden die Daten benötigen, damit Sie alle notwendigen Angaben tätigen können.

Gehen Sie alle notwendigen Felder Punkt für Punkt durch und füllen Sie alles soweit aus. Sobald alle Daten eingetragen sind, können Sie diese im Diagramm ablesen. Überprüfen Sie damit ihre Eingaben auf Richtigkeit und Plausibilität. 

Unter Änderung können Sie ggf. ihre Rate nach oben oder unten korrigieren, oder aber auch die Dynamik und Wertsteigerung in der Zukunft anpassen. Wählen Sie entsprechend im Auswahlfeld ja aus und geben sie die neuen Werte und das Jahr an, wann die Änderung wirksam werden soll.

Für weitere Hilfestellung zu den Feldern Rentenfaktor, Rente versteuern und Steuersatz als Rentner folgen Sie dem entsprechenden Link. 

Wie schon vorher erwähnt, werden die Ausgaben für die private Rentenversicherung separat berechnet und sind nicht in dem vorigen Reiter jährliche Einnahmen und Ausgaben zu berücksichtigen.

Zusätzliche Einnahmen

Geben Sie hier zu erwartende Einnahmen, wie Erbschaften, Schenkungen oder andere Einnahmen ein. Diese Einkünfte werden automatisch ihren Geldanlagen zugewiesen und dann entsprechend ihren Anweisungen angelegt bzw. investiert. Dazu später mehr unter dem Punkt Geldanlage.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Thema Steuerpflichtigkeit und Steuersatz. Folgen Sie dem entsprechend Link in der Software für weitere Infos.

In ganz wenigen Schritten, können Sie diese Einnahmen erfassen. Füllen Sie dazu die Felder Bezeichnung, Jahr, Betrag und Steuerpflichtig aus. Wenn dafür Steuern anfallen, dann wählen sie den entsprechenden Satz aus. Ihre Eingaben können Sie in dem Diagramm rechts oben sehen und überprüfen.

Zusätzliche Ausgaben

Ähnlich wie bei den zusätzlichen Einnahmen geben sie hier Ausgaben an, die nicht bei den jährlichen Ausgaben berücksichtigt werden können. Dies kann zum Beispiel ein Haus, Auto, Wohnmobil, Ferienhaus, Segelboot oder ähnliches sein. 

Wenn Sie in das Haus einziehen wollen, dann bitte nicht vergessen ihre jährlichen Ausgaben anzupassen, da Sie ja dann keine Miete mehr bezahlen.

Wählen Sie zunächst „ja“ aus und geben der Ausgabe einen Namen. Tragen Sie den Preis und das Jahr der Anschaffung ein. Wenn Sie diese nicht finanzieren möchten, dann werden die Kosten durch ihre Geldanlagen gedeckt. 

Sollten Sie nicht genug Reserven haben, dann machen Sie zu dem Zeitpunkt Schulden. Weitere Infos dazu bei Geldanlage.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit diese Ausgaben über einen bestimmten Zeitraum mit oder ohne Eigenanteil aus ihren Geldanlagen zu finanzieren. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben in der Darstellung oben rechts.

Wenn Sie sehen möchten, ob Sie sich ihre Träume und Wünsche leisten können, dann tragen Sie diese doch einfach hier ein und schauen Sie was passiert.

Immobilien + Grundstücke

Hier ist nicht ihre privat genutzte Immobilie gemeint, sondern Immobilien und Grundstücke für Vermietung und Verpachtung. Ihre Einstellmöglichkeiten sind fast unbegrenzt, so dass Sie sehr viele verschiedene Optionen durchspielen können.

Sie können zum Beispiel ausprobieren, ob und wann Sie sich eine Immobilie leisten können. Prüfen Sie dann, welche Miete Sie mindestens erzielen müssen, damit sich ihre Investition rechnet. Manchmal ist es auch besser, sich von einer Immobilie oder einem Grundstück zu trennen, wenn diese nicht so profitabel sind. Sie können all das und viel mehr simulieren.

Zudem können Sie verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten wählen, wie zum Beispiel Annuitätendarlehen, Darlehen mit fester Laufzeit und Anschlussfinanzierung. Auch können Sie ihre Mieteinnahmen und Ausgaben prozentual ansteigen lassen. Zudem können Sie die Immobilie verkaufen und dabei sogar die Steuer berücksichtigen.

Natürlich können Sie mehr als nur eine Immobilie besitzen. Wählen Sie dazu einfach Immobilie 2 weiter unten auf der Seite. Bitte folgen Sie diesen Punkten, so dass Sie auch ein richtiges Ergebnis bekommen.

  1. Wählen Sie aus, ob die Steuer für ihre Einnahmen berücksichtigt werden soll.
  2. Tragen Sie den Kaufpreis, Wert der Immobilie und den Zeitpunkt ein. Zudem sollten Sie die Wertsteigerung angeben.
  3. Geben Sie nun ihre jährlichen Ausgaben an wie zum Beispiel nicht umlegbare Kosten, Verwaltergebühr und ganz wichtig eigene Rücklagen.
  4. Weiter geht es mit ihren Mieteinnahmen (Nettokaltmiete).
  5. Wählen Sie aus, wie sie die Immobilie finanzieren möchten, bereits finanziert haben oder ob sie bereits abbezahlt ist. Eine Anschlussfinanzierung ist nach dem Darlehen mit fester Laufzeit möglich.
  6. Wenn Sie möchten, können Sie nun auswählen, ob Sie die Immobilie verkaufen möchten. Wählen Sie dazu die entsprechenden Felder aus.
  7. Überprüfen Sie ihre Angaben in den beiden Diagrammen rechts von den Eingabefeldern und ändern Sie ggf. ihre Eingaben.

Geldanlagen

Dieser Abschnitt ist wahrscheinlich das Herzstück der Software. Hier können Sie verschiedene Geldanlagen verwalten, unterschiedlich be- und entsparen oder die Verteilung der Investitionen bestimmen. Berücksichtigen Sie die Steuer für Dividenden/Zinsen und Gewinne. Legen Sie sich ein Finanzpolster an, um bei Engpässen eine gewisse finanzielle Sicherheit zu haben. Wählen Sie dazu bis zu sechs verschiedene Geldanlagen aus und bestimmen Sie deren Verteilung und Wertsteigerung. Mit diesem Werkzeug können Sie ihre Ziele und Wünsche erreichen.

Zuerst müssen Sie sich einen Überblick von ihrer aktuellen finanziellen Situation verschaffen. Notieren Sie sich die Beträge all ihre Konten, Depots, Krypto Wallets und so weiter mit mit ihrem Finanzstand von Ende letzten Jahres und tragen sie diese bei FIXXFIN ein.

Folgende Schritte und Punkte sind wichtig:

  1. Wählen Sie die gewünschte Verteilung der Geldanlagen. Sie können ihre Eingabe nachher jederzeit wieder ändern. Bitte lesen Sie hierzu die Erklärung in der Software.
  2. Wählen Sie nun aus, ob Sie die Steuer berücksichtigen wollen.
  3. Das Feld Summe Geldanlage gibt an, wie viel Geld Sie zum Ende letzten Jahres angelegt hatten und dient zur Überprüfung.
  4. Im Feld Summe Aufteilung Portfolio können Sie überprüfen, ob Sie ihr Vermögen zu 100% aufgeteilt haben. Dann ist das Feld grün und alles ist in Ordnung. Sollte es rot sein, dann müssen Sie ihre Eingaben bei den Geldanlagen überprüfen.
  5. Als nächstes geht es darum ein Finanzpolster anzulegen. Dies sollte in Summe in etwa 3-6 Monatsausgaben sein. Geben Sie den aktuellen, den gewünschten Betrag, Änderung in Prozent und ggf. Rendite ein.
  6. Sollten Sie zurzeit kein Guthaben haben, dann tragen Sie hier ihre aktuellen Schulden  und den Zinssatz ein, den Sie dafür bezahlen.
  7. Wählen Sie nun die erste Geldanlage aus und füllen Sie ihre Daten aus. Dann wählen Sie ggf. die nächste Geldanlage und so weiter. Der gewünschte Anteil am Portfolio muss immer 100% betragen, nur so können Sie zwischen der Verteilung nach Prozenten bzw. nach Prioritäten wählen und die Berechnung funktioniert einwandfrei.
    • a)  Auswahl – ja, wenn Sie diese Geldanlage nutzen wollen.
    • b)  Art – Auswählen – Beispieldaten weiter untern hiervon abhängig  
    • c)  Priorität – lesen Sie dazu den Hinweis in der Software
    • d)  Wert – Geben Sie den Wert zum Ende letzten Jahres an
    • e)  Gewünschter Anteil – Wählen Sie welchen Anteil diese Geldanlage am Portfolio haben soll.
    • f)   Wertsteigerung & Zinsen/Dividenden – Schätzen Sie die Entwicklung ihres Portfolios ab. siehe Beispieldaten
    • g)  Investitionslimit – Wenn Sie eine Geldanlage limitieren wollen, dann tragen Sie das bitte hier ein
    • h)  Überprüfen der Eingaben

Nachdem Sie alles eingeben haben, können Sie unten bei Verteilung Geldanlagen zu jedem Zeitpunkt sehen, wie ihre Gelder verteilt sind. Wählen Sie dazu einfach das entsprechende Jahr aus und dann sehen sie die Verteilung in dem Graphen rechts.

Rente

Zu guter Letzt müssen Sie nur noch ihre Rentendaten eingeben und dann sehen Sie das gesamte Ergebnis ihrer Eingaben. Natürlich ist die Idee dabei, dass Sie mit der Software rumspielen und verschiedene Szenarien durchspielen.

Die hier eingegebenen Daten dienen ausschließlich der Berechnung der gesetzlichen Rente und werden nicht anderweitig verwendet. Wenn Sie die Daten bei den jährlichen Einnahmen/ Ausgaben anpassen, dann bitte auch hier bei der Rente abändern und umgekehrt.

Bitte gehen Sie in folgenden Schritten vor.

  1. Tragen Sie ihre angesammelten Entgeldpunkte ein. Die Daten finden Sie in ihrem Rentenbescheid.
  2. Nun müssen Sie ihr Bruttogehalt aus dem letzten Jahr eintragen.
  3. Wählen Sie nun den Rentenanstieg pro Jahr aus. – Vorschlag 1,7% (siehe Hinweis)
  4. Wenn Sie die Steuer berücksichtigen wollen, dann tragen sie auch den Steuersatz ein. Hinweis siehe Tabelle rechts.
  5. Nun können Sie mehrere Gehaltsveränderungen ergänzen. Tragen Sie das Jahr und das Bruttogehalt ein.
  6. Bitte auch hier ihre Eingaben im Diagramm überprüfen.

Diagramme

Nun haben Sie alle Daten eingetragen und jetzt geht es darum diese auszuwerten. Dazu haben Sie ja bereits in den jeweiligen Seiten verschiedene Diagramme. Diese sind einerseits sehr klein und ggf. zeigen Sie nicht das, was sie interessiert. Darum gibt es hier die Möglichkeit, dass Sie einen Graphen ganz individuell gestalten können.

  1. Wählen Sie das Start- und Endjahr aus.
  2. Die Datenreihe 1 wird in gelb dargestellt und bezieht sich auf die rechte gelbe Y-Achse.
  3. Die anderen Datenreihen sind in unterschiedlichen Farben dargestellt (siehe Legende) und beziehen sich auf die linke Y-Achse.

Weiter unten finden Sie noch 4 weitere vordefinierte Diagramme. Die Laufzeit ist die gleiche wie bei den anderen Diagrammen. Folgende Dinge werden dabei dargestellt.

  1. Einnahmen – Ausgaben -Geldanlagen – Immobilien – Schulden
  2. Übersicht jährliche Einnahmen / Ausgaben
  3. Übersicht Ausgaben
  4. Übersicht Einnahmen

Szenarien

Wenn Sie Interesse an 2 kurzen und einfachen Szenarien haben sollten, dann schauen Sie sich doch bitte das Video an. An einem sehr einfachen Beispiel können Sie sehen, welche Möglichkeiten FIXXFIN bietet. 

Dabei geht es um folgende 2 Szenarien:

  1. Kauf eins Einfamilienhauses
  2. Vorzeitige Rente 

Fange gleich an dein Leben zu planen

Warte nicht und starte am besten sofort.